Schlagwort-Archiv: Spessartfestwoche

Fahrt zur Spessartfestwoche am 01.08.

Die Freunde der Jungen Union Steinau sind wieder herzlichst eingeladen sich an der Fahrt zur Lohrer Spessartfestwoche zu beteiligen. Diesmal geht es am 01.08. wieder auf in den Spessart zur Partyband Ohlala! aus München.

Anmeldungen nimmt der Vorstand persönlich oder unter der Mailadresse info@ju-steinau.de  ab sofort entgegen.

Der Preis beläuft sich in diesem Jahr auf 40,00 €. Darin enthalten sind die Busreisen vom jeweiligen Abfahrtsort (Marjoß, Steinau, Ulmbach) und zurück, zwei Biermarken sowie eine Hendlmarke und eine Platzreservierung im Zelt. Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl in diesem Jahr auf 110 begrenzt ist und Zeitpunkt des Zahlungseingangs als Anmeldung entscheidend ist.

Die Kontoverbindung lautet:

Junge Union Steinau

IBAN: DE81 5066 1639 0005 3080 03 BIC: GENODEF 1LSR

Kontonummer: 5308003 Bankleitzahl: 506 616 39

 

Junge Union (JU) Steinau mit 200 Leuten auf der Spessartfestwoche in Lohr am Main

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für den reibungslosen Ablauf der Fahrt zur Lohrer Spessartfestwoche. Wir freuen uns auch über weitere Kommentare und Rückmeldungen zur Fahrt (Klicke hierzu einfach oben auf „Hinterlasse eine Antwort“). Und hier noch ein paar Eindrücke von gestern:

 

 

Junge Union Steinau fährt nach Lohr am Main

Am 03.08. ist es wieder so weit: Die Junge Union (JU) Steinau fährt mit ihren Freunden und Gönnern zusammen zur Spessartfestwoche nach Lohr am Main. Die Busse werden wie folgt die Haltestellen anfahren:

Marjoß, 14:45 Uhr an der Tankstelle

Schlüchtern, 15:15 Uhr am Untertorparkplatz

Ulmbach, 15:30 Uhr am Feuerwehrparkplatz

Marborn, 15:40 Uhr Bushaltestelle

Steinau, ca. 15:45 Uhr an der BFT Tankstelle

Um 01:00 Uhr geht es dann wieder zurück in die Heimat!

Lohrer Bierfest: Jetzt anmelden!

Auch in diesem Jahr findet die traditionelle Fahrt der Jungen Union Steinau zur Lohrer Spessartfestwoche statt. Dabei wird der fränkische Ort am Samsatg, 3. August 2013, angesteuert. Wie immer sind die Plätze begrenzt und die Nachfrage äußerst groß. Deshalb sollte sich jeder Interessent mit seiner Anmeldung sputen. Nachfolgend alle weiteren Details zu unserer Fahrt nach Lohr: Rundschreiben-Lohr