Ulmbacher Senioren wünschen sich Wahllokal im Feuerwehrhaus

Im Kontext der jüngsten Bundestags- und Landtagswahl haben zahlreiche Seniorinnen und Senioren aus Ulmbach ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, dass die Wahlen künftig wieder im Feuerwehrgerätehaus stattfinden sollen.

Die älteren Bürgerinnen und Bürger wünschen sich, den Weg zur Wahl mit einem Spaziergang zu verbinden, was für viele auf Grund der Lage der Schule auf dem Bilzberg nicht oder nur mit großer Anstrengung möglich ist.

Die CDU unterstützt den Vorschlag der Bürgerinnen und Bürger und hat daher den Magistrat der Stadt Steinau, den Ulmbacher Ortsvorsteher und den Senioren-Beauftragten der Stadt schriftlich um Änderung des Wahlortes gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *