Wofür stehen die Kandidaten: Freibier oder Bockwurst?

Die CDU-Fraktion ruft alle Bürgerinnen und Bürger, die ihre Stimme noch nicht per Briefwahl abgegeben haben, auf, am kommenden Sonntag, 6. April 2014 zur Stichwahl zu gehen.

Von 08.00 bis 18.00 Uhr besteht die Möglichkeit, den neuen Steinauer Bürgermeister zu wählen.

Es geht nicht um die Frage „Freibier“ oder „Bockwurst„. Es geht auch nicht um Parteipolitik.

Es geht um „Deine Heimat! Deine Stadt!“

Übrigens: Bei allen (zum Teil äußerst bösartigen) Gerüchten, die gerade kursieren, empfehlen wir allen Anständigen, die Kandidaten direkt damit zu konfrontieren.

Und egal wer es wird: Der neue Bürgermeister kann sich sicher sein, dass die CDU-Fraktion seine Arbeit konstruktiv und kritisch begleitet.

Handzettel SPD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *